„Wer Wissen teilt, vermehrt es.“

Netzwerkbörse

Die schwierigste Phase eines Energieeffizienz-Netzwerkes ist die Akquisition der erforderlichen Teilnehmer für das Netzwerk in einer gegebenen Region oder Branche. Die Unternehmen kennen das Angebot dieser neuen Dienstleistung nicht und auch nicht die verschiedenen Nutzen durch ihre Teilnahme an einem Netzwerk. Energieverantwortlicher und Geschäftsleitung haben viele Aufgaben im Berufsalltag.

So kommt es nicht selten dazu, dass Initiatoren eines Netzwerkes zwar fünf, sechs Verträge von Teilnahmewilligen Unternehmen haben, aber die letzten erforderlichen Unternehmen zu gewinnen, kostet viel Zeit und wird zu einer Herausforderung, weil die ersten Unterzeichner ungeduldig werden.

Auch für ein einzelnes Unternehmen, das von dem Nutzen der Energieeffizienz-Netzwerke gehört hat, möchte wissen, ob ein solches Netzwerk gerade in seiner Region entsteht bzw. entstanden ist, um noch mit einsteigen zu können.  

Für derartige Fälle bietet die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!drei Möglichkeiten der Vermittlungen an:

  • Unternehmensbörse
    Ein interessiertes Unternehmen, das in seiner Region in einem Netzwerk teilnehmen möchte, sucht eine Vermittlung. Suchen Sie? Dann klicken sie hier die Deutschlandkarte an und suchen die Möglichkeiten in Ihrer Region. Oder schreiben Sie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!! Diese Landkarte und ihre Eintragungen werden regelmäßig aktualisiert. 
  • Unternehmens-Vermittlung
    Sie haben als Netzwerkträger ein Netzwerk mit vielleicht 7 oder 8 Verträgen in Ihrer Gründung, aber zwei oder drei weitere Teilnehmer wären wegen Vielfalt der Erfahrungen und Betriebsbesichtigung wesentlich besser. Schreiben Sie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, wo Sie Ihr Netzwerk gerade gründen. Wir werden über die Verbände der Unterzeichner der Initiative 500 EEN und andere Akteure versuchen, Ihnen drei, viel weitere geeignete Unternehmen in der betroffenen Region zu nennen.
  • Fusion von zwei sich gründenden Netzwerken
    Zwei Netzwerkträger akquirieren in der gleichen Region. Bei beiden stagniert die Akquisition bei Vertragszahlen zwischen 4 bis 7 Verträgen. Vielleicht weiß man vom anderen Netzwerkträger – oder auch nicht (Bitte schauen Sie die Landkarte an). Wenn Sie ein Zusammengehen mit dem anderen Netzwerkträger erwägen (weil sonst die ersten Teilnehmer wieder abspringen), und Sie glauben, dass wir Sie dabei unterstützen können, schreiben Sie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! !

Diese Vermittlungen sind für AGEEN-Mitglieder kostenfrei. Für Nicht-Mitglieder der AGEEN e.V. kann zwischen einer Spende für den Verein oder einer kleinen Pauschale für die Dienstleistung gewählt werden.