„Wer Wissen teilt, vermehrt es.“

Konzern-interne Netzwerke

Sehr große Konzerne der Grundstoff-Industrie und der Kfz-Hersteller haben meist seit mehreren Jahrzehnten ein Konzern-internes Netzwerk zur Energieeffizienz. In den letzten Jahren bildeten auch Konzerne der Gebrauchsgüter- und Verbrauchsgüter-Industrie Energieeffizienz-Netzwerke auf nationaler oder internationaler Ebene. Auslöser sind häufig auch positive Erfahrungen mit den regionalen Energieeffizienz-Netzwerken, in denen einzelne Produktionsstandorte dieser Konzerne teilnahmen (z.B. Bosch-Siemens-Haushaltsgeräte, Miele, Procter & Gamble oder ThyssenKrupp).

Vermutlich sind der AGEEN viele Konzern-interne Energieeffizienz-Netzwerke – auch in Ketten des Einzel-Handels - nicht bekannt. Sie vermittelt aber gerne Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , wenn ein Konzern sich für diese Form des Netzwerktyps interessiert und Erfahrungen für die eigenen Pläne sammeln möchte.