„Wer Wissen teilt, vermehrt es.“

Förderung auf Landesebene, sonstige 

Baden-Württemberg war das erste Bundesland, das seit 2002 in irgendeiner Form Energieeffizienz-Netzwerke fördert. Derzeit sind es es ECOfit-Netzwerke für KMU, Vereine, Schulen, Hochschulen, Kirchen, kirchliche Einrichtungen und sonstige Organisationen, die mit einer Förderung des Umweltministeriums des Landes bedacht werden.

Weitere Bundesländer – darunter Bayern, Rheinland-Pfalz – prüfen derzeit eine Förderung der Energieeffizienz-Netzwerke für Unternehmen, nicht zuletzt angeregt durch die Initiative 500 Netzwerke bis 2020 der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft.

Mittelbar unterstützen auch Stadtverwaltungen und Stadtwerke sowie Industrie- und Handelskammern die Ausbreitung der Energieeffizienz-Netzwerke in ihren Regionen durch Unterstützung bei der Akquisition von Unternehmen oder durch Übernahme der Kosten als Netzwerkbetreiber.